Buchen
Logo des Hotel Goldgasse in Salzburg Altstadt.
Logo des Gasthof Goldgasse in Salzburg Altstadt.
Logo des Hotel Amadeus in Salzburg.
Logo des Hotel Stein in Salzburg Altstadt.
Schließen / Close
Hotels & Restaurants
zum Inhalt

Das perfekte Wochenende in Salzburg

Tipps für Ihren Kurztrip in die Mozartstadt

Eintauchen in Österreichs Geschichte – mitten im Zentrum Salzburgs. Das Hotel Amadeus ist eine der besten Adressen im Herzen der Altstadt Salzburgs. Rundum liegt die gesamte To-Do-Liste für den Urlaub, darunter die Linzer Gasse und die Getreidegasse mit ihren schönen Geschäften und Kaffeehäusern, Schloss Mirabell, Mozarts Wohn- und Geburtshaus, Dom und Residenz. Zwischendurch empfiehlt sich eine erholsame Pause im Hotel, in einem Altsalzburger Café oder einem urigen Biergarten. So wunderbar unkompliziert kann Ihr Wochenende im Herzen von Salzburg sein.

Wohnen wie Mozart

Nur 20 Zimmer und jedes ein Unikat: Jedes ist anders – jedes ist besonders. Voller antiker Einzelstücke, liebevoller Details und echter Hingucker. Mit Stuck oder Holzdecken, farblichen Akzenten und nostalgischen Anspielungen. Mit Designer-Sitzmöbeln, modernen Lampen und barrierefreien Wellnessduschen, Himmelbetten oder Kingsize-Boxspringbetten für eine erholsame Nacht. Bei uns im Hotel Amadeus zählen Individualität, persönliche Gastfreundschaft und höchster Komfort. – Für einen Kurztrip in Salzburg voller unvergesslicher Momente.

Alles da, alles nah

Wie wär’s mit einem morgendlichen Bummel über den Grünmarkt vor der Kollegienkirche oder mit einem Besuch im blühenden Mirabellgarten? Einfach herausragend: ein Spaziergang über die aussichtsreichen Stadtberge, ein Picknick in Hellbrunn oder ein Besuch in einem der vielen Museen. So oder so: Der Besuch in einem Altstadtcafé gehört immer dazu. Die Mischung macht Ihr Wochenende in Salzburg bunt.

7 Tipps für Ihr Wochenende in Salzburg

 

  • Samstag frühmorgens am Grünmarkt: Obst und Gemüse, Brot und sensationell gute Würstl. Marmeladen, Säfte, Mehlspeisen, Blumen und alles, was das Herz begehrt. An Samstagen ist das Angebot fast doppelt so groß wie wochentags. Die Stände reihen sich vom Platz vor der Kollegienkirche bis in die Wiener Philharmoniker Gasse.
    » zu Fuß vom Hotel Amadeus 8 Minuten zum Grünmarkt (Universitätsplatz, Distanz 700 m).
     
  • Flanieren durch das Weltkulturerbe: Salzburg gilt als „Rom des Nordens“, weil hier nord- und südeuropäische Kunst zusammentreffen. Italienische Architekten prägten das heutige Stadtbild maßgeblich mit, vor allem die großen Plätze und den Dom. In diese Zeit versetzt das DomQuartier zurück, mit den barocken Prunkräumen, dem Dom und dem Museum St. Peter.
    »zu Fuß vom Hotel Amadeus 11 Minuten zum Dom (Domplatz 1a, Distanz 900 m).
     
  • Shopping- und Kaffeehaustour: Linzer Gasse, Getreidegasse, Alter Markt, Juden- und Kaigasse bilden das Herz für Shoppingfans. Alteingesessene, originelle Läden wechseln mit trendigen Boutiquen, Souvenirläden und Goldschmieden. Zwischen Salzburger Traditionsgeschäften wie Sporer, Atzwanger oder Knopferlmayer und internationalen Luxusmarken wie Prada, Hermés, Louis Vuitton oder Montblanc entdecken Sie alles, was Ihnen gefällt: auch charmante Mitbringsel wie Original Mozartkugeln, Trachtenstutzen, Salzburger Gewürzsträußerl und Weine. Für eine Pause zwischendurch empfehlen sich die Traditionscafés Bazar, Tomaselli, Fürst, Glockenspiel und die romantische Konditorei Schatz.
    »zu Fuß vom Hotel Amadeus 6 Minuten zur Getreidegasse (Distanz 550 m).
     
  • Spaziergang über den Mönchsberg: Die Aussicht von oben ist einzigartig. Auch wenn Sie wenig Zeit haben, lohnt sich der Abstecher vom Toskaninihof hinter dem Haus für Mozart über die Clemens-Holzmeister-Stiege hinauf auf den Hausberg der Altstadt-Salzburger. Bald sind Sie oben beim Bürgermeisterloch und können sich entscheiden, ob Sie Richtung Festung oder Museum der Moderne wandern wollen. Die Aussichten sind dort wie da traumhaft. Wieder hinunter geht’s mit der FestungsBahn oder dem Mönchsbergaufzug.
    »zu Fuß vom Hotel Amadeus 19 Minuten zum Bürgermeisterloch (Doktor-Ludwig-Prähauser-Weg, Distanz 1,3 km).
     
  • Stadt Salzburg-Schifffahrt & Hellbrunn:Salzburg vom Wasser aus lässt sich bei einer von drei verschiedenen Rundtouren auf der Salzach erleben. Idealerweise verbinden Sie die Tour an Ihrem Salzburg-Wochenende mit einem Besuch des barocken Lustschlosses Hellbrunn. Der Park, die Gärten, die Wasserspiele, der Zoo: alles äußerst sehens- und erlebenswert.
    »zu Fuß vom Hotel Amadeus 9 Minuten zur Salzburg Stadt Schifffahrt (Franz-Josef-Kai 1a, Distanz 750 m) | Buslinie 25 ab Makartplatz 15 Minuten zum Schloss Hellbrunn | Auto ab Parkgarage Linzer Gasse 20 Minuten (Fürstenweg 37, Distanz 7,5 km).
     
  • Hangar 7: Die Heimat für restaurierte historische Flugzeuge, Helikopter, Formel-1-Autos, Motorräder von Red Bulls – und alle Fans röhrender Motoren. Die spektakuläre Glas-Architektur am Airport Salzburg ist aber auch ein Treffpunkt von Kunst, Lifestyle und Spitzengastronomie und damit spannend für alle Lebensgenießer.
    » O-Bus 2 ab Wolf-Dietrich-Straße (Schrannengasse) 35 Minuten bis Haltestelle Karolingerstraße | Auto 20 Minuten zum Hangar 7 (Wilhelm-Spazier-Straße 7a, Distanz 5,5 km).
Jetzt zumDirektbucher
rabatt